Direkt zum Inhalt

Datenschutz

Erweiterte Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Das Unternehmen als Datenverantwortlicher informiert Sie gemäß Art. 13 D.Lgs. 30.6.2003 n. 196 (im Folgenden "Datenschutzgesetz") und art. 13 EU-Verordnung Nr. 2016 / 679 (im Folgenden "GDPR"), dass Ihre Daten auf die Art und Weise und für folgende Zwecke verarbeitet werden:

  • Verpflichtungen erfüllen, die durch Gesetze, Verordnungen und Gemeinschaftsvorschriften auferlegt werden;
  • betriebliche und betriebliche Bedürfnisse von Antonio Perrone;
  • wenn er zustimmt, Informationen über neue Initiativen, Angebote und Dienstleistungen bereitzustellen.

Persönliche Daten, die wir sammeln.
Bei jedem Kontakt oder jeder Interaktion mit dem Gast und bei allen anderen Aspekten unserer Arbeit können wir personenbezogene Daten erfassen. Diese personenbezogenen Daten können Folgendes umfassen: Ihre Kontaktinformationen; Zahlungsinformationen wie Ihre Zahlungskartennummer und andere Karteninformationen sowie Authentifizierungsinformationen und andere Rechnungs- und Kontodetails im Zusammenhang mit der elektronischen Rechnungsstellung; Vorlieben in Bezug auf Marketing und Kommunikation.

Gegenstand der Behandlung
Der Datenschutzbeauftragte verarbeitet personenbezogene Daten wie Name, Nachname, Firmenname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bank- und Zahlungsdetails) (nachstehend "personenbezogene Daten" oder auch "Daten"), die Sie übermittelt haben bei der Registrierung auf der Website accessoriabbigliamentomoto.com

Ziele der Behandlung
Ihre persönlichen Daten werden verarbeitet:
A) ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung (Art. 24 Buchstabe a), b), c) Datenschutzgesetz und Art. 6 let. b), e) DSGVO), für die folgenden Dienstleistungszwecke: – Abschluss von Verträgen über den Kauf von Produkten und/oder Dienstleistungen, die vom Datenverantwortlichen angeboten werden; – Erfüllung der vorvertraglichen, vertraglichen und steuerlichen Pflichten aus bestehenden Beziehungen mit Ihnen; – Erfüllung der gesetzlich, durch eine Verordnung, durch Gemeinschaftsgesetzgebung oder durch eine Anordnung der Behörde festgelegten Verpflichtungen (z. B. in Sachen Geldwäschebekämpfung); – die Rechte des Eigentümers ausüben, zum Beispiel das Recht auf Verteidigung vor Gericht;
B) Nur mit Ihrer ausdrücklichen und eindeutigen Einwilligung (Artikel 23 und 130 des Datenschutzgesetzes und Artikel 7 der DSGVO) für die folgenden Marketingzwecke: – Ihnen per E-Mail, Post und/oder SMS zu senden und/oder Telefonkontakte, Newsletter, kommerzielle Mitteilungen und/oder Werbematerial zu den vom Eigentümer angebotenen Produkten und Feststellung des Grads der Zufriedenheit mit der Qualität der Dienstleistungen. Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir, wenn Sie bereits unser Kunde sind, Ihnen kommerzielle Mitteilungen zu Produkten des Eigentümers zusenden können, die denen ähneln, die Sie bereits verwendet haben, sofern Sie nicht damit einverstanden sind (Art. 130 c. 4 Datenschutzgesetz). . In jedem Fall liegt es in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass die in unserem Besitz befindliche E-Mail-Adresse die richtige (und bevorzugte) ist.

Weitere Zwecke
Die für den Betrieb dieser Website verwendeten Computersysteme und Softwareverfahren erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit ist. Diese Informationen werden nicht gesammelt, um sie mit identifizierten Interessenten in Verbindung zu bringen, könnten aber aufgrund ihrer Beschaffenheit durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz Dritter eine Identifizierung der Benutzer ermöglichen. Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von Benutzern verwendet werden, die eine Verbindung zur Website herstellen, die Adressen in URI-Notation (Uniform Resource Identifier) ​​der angeforderten Ressourcen, der Zeitpunkt der Anfrage und die verwendete Methode Übermittlung der Anfrage an den Server, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler...) und andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die IT-Umgebung des Benutzers beziehen . Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren ordnungsgemäße Funktion zu überprüfen. Sie werden unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten auch dazu verwendet werden, die Verantwortlichkeit im Falle hypothetischer Computerkriminalität gegen die Website festzustellen.

Die Privatsphäre von Minderjährigen
Unsere Website richtet sich an ein breites Publikum und bietet keine Dienste an, die sich an Kinder richten. Für den Fall, dass ein Minderjähriger ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten personenbezogene Daten bereitgestellt hat, werden wir diese Informationen unverzüglich löschen.

Art der Behandlung
Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt mittels der in art. 4-Datenschutzgesetz und Kunst. 4 n. 2) GDPR und genauer: Sammlung, Registrierung, Organisation, Speicherung, Beratung, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Verwendung, Zusammenschaltung, Blockierung, Kommunikation, Löschung und Vernichtung von Daten. Ihre persönlichen Daten werden sowohl in Papierform als auch elektronisch verarbeitet. Der Datenverarbeiter verarbeitet die personenbezogenen Daten für die Zeit, die erforderlich ist, um die vorgenannten Zwecke zu erfüllen, und auf jeden Fall nicht länger als 10 Jahre ab Beendigung der Servicebedingungen und nicht mehr als 2 Jahre ab der Erhebung von Daten für Marketingzwecke.

Zugriff auf Daten
Es werden keine aus dem Webdienst stammenden Daten (also die oben genannten Navigationsdaten und Cookies) übermittelt oder verbreitet (außer bei Bedarf für die Übermittlung an Justiz- oder Polizeibehörden). Ihre Daten können zu den in der Kunst genannten Zwecken zugänglich gemacht werden. 3 dieser Informationen: – an Mitarbeiter und Mitarbeiter des Datenverantwortlichen in ihrer Eigenschaft als interne Datenverarbeiter und/oder Manager und/oder Systemadministratoren; Die Daten werden von Mitarbeitern verarbeitet, die ausdrücklich schriftlich mit der Verarbeitung der Daten beauftragt wurden (Verwaltungspersonal und Personen, die für die Beziehungen zur Öffentlichkeit verantwortlich sind, einschließlich derjenigen außerhalb des Unternehmens, Personen, die für die Verwaltung von Informationssystemen verantwortlich sind, ebenfalls außerhalb des Unternehmens, die dies auch tun können). Führen Sie Systemadministratorfunktionen aus und werden in diesem Fall als solche ernannt: Mitarbeiter aus dem Marketingbereich, einschließlich solcher außerhalb des Unternehmens, Praktikanten, Datenverantwortliche und deren Mitarbeiter, Verantwortliche für den spezifischen Bereich, an den eine Anfrage gerichtet ist, usw Verantwortliche für die Verwaltung der Website, einschließlich solcher außerhalb des Unternehmens), nur dann, wenn die Verarbeitung zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist, indem sie nur die Vorgänge ausführen, die für die Erfüllung ihrer Aufgaben selbst erforderlich sind. Sie können auch von Datenverantwortlichen verarbeitet werden (einschließlich Unternehmen außerhalb des Unternehmens, die Versand-, Marketing-, Serververwaltungs- und Speicheraktivitäten durchführen). Externe Unternehmen können die Daten auch durch speziell schriftlich beauftragte Personen verarbeiten, die die gleichen Tätigkeiten ausüben und die Daten für die gleichen Zwecke verarbeiten können, für die die Verantwortlichen von Shopbikers benannt wurden. Die vom Nutzer bereitgestellten Daten können an Personen weitergegeben werden, für die eine gesetzliche Mitteilungspflicht besteht oder für die eine Mitteilung erforderlich ist, um ein faires Recht des Unternehmens gegenüber den zuständigen Stellen geltend zu machen; – an Drittunternehmen oder andere Subjekte (z. B. Berater), die im Auftrag des Datenverantwortlichen in ihrer Eigenschaft als externe Datenverantwortliche ausgelagerte Tätigkeiten ausführen, oder an die Transportunternehmen, die der Datenverantwortliche für die Zustellung von Sendungen in Anspruch nimmt . Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist der im Unternehmen zuständige Leiter für Informationssysteme und Prozessorganisation. Es besteht auch die Möglichkeit, sich an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu wenden, um die vollständige Liste der anderen möglichen Datenverantwortlichen zu erhalten und die in der Kunst genannten Rechte auszuüben. 7 des Gesetzesdekrets 196/03 und Kunst. 15 DSGVO Für weitere Informationen können Sie auch an info@shopbikers.it mit dem Betreff „Datenschutz“ schreiben, zu Händen des Datenverantwortlichen.

Ort der Behandlung
Die Daten werden vom Datenschutzbeauftragten am eingetragenen Sitz und am Betriebsstandort verarbeitet. Persönliche Daten werden auf einem dedizierten Server zum Mieten gespeichert

Art der Bereitstellung von Daten und Folgen der Antwortverweigerung
Die Bereitstellung von Daten zu den in Art. 2.A) ist obligatorisch. In ihrer Abwesenheit können wir die Dienstleistungen der Kunst nicht garantieren. 2.A).
Die Bereitstellung von Daten zu den in Art. 2.B) ist optional. Sie können sich daher dazu entschließen, keine Daten weiterzugeben oder die Möglichkeit der Verarbeitung bereits bereitgestellter Daten zu verweigern: In diesem Fall können Sie keine Newsletter, Werbemitteilungen und Werbematerial in Bezug auf die vom Data Controller angebotenen Dienste erhalten. Sie haben jedoch weiterhin Anspruch auf die in art. Genannten Dienstleistungen. 2.A).

Rechte des Betroffenen
In Ihrer Eigenschaft als Interessent haben Sie die in der Kunst verankerten Rechte. 7-Datenschutzgesetz und Kunst. 15 GDPR und genau die Rechte von:

  • eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein personenbezogener Daten über Sie erhalten, auch wenn diese noch nicht registriert sind, und deren Kommunikation in verständlicher Form;
  • Auskunft über: o die Herkunft der personenbezogenen Daten erhalten; o die Zwecke und Methoden der Verarbeitung; o die angewandte Logik im Falle einer Verarbeitung mithilfe elektronischer Instrumente; o die Identifikationsdaten des Eigentümers, der Geschäftsführer und des gemäß Art. 5, Absatz 2 Datenschutzgesetz und Kunst. Art. 3 Abs. 1 DSGVO; oder über die Subjekte oder Kategorien von Subjekten, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können oder die in ihrer Eigenschaft als benannte Vertreter im Staatsgebiet, Manager oder Beauftragte davon Kenntnis erlangen können;
  • zu erhalten: o Aktualisierung, Berichtigung oder bei Interesse Integration von Daten; o die Löschung, Umwandlung in anonymisierte Form oder Sperrung von Daten, die rechtswidrig verarbeitet wurden, einschließlich solcher, deren Aufbewahrung im Hinblick auf die Zwecke, für die die Daten erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist; oder die Bescheinigung, dass die in den Buchstaben a) und b) genannten Vorgänge, auch hinsichtlich ihres Inhalts, denjenigen zur Kenntnis gebracht wurden, denen die Daten mitgeteilt oder verbreitet wurden, es sei denn, dies ist der Fall unmöglich ist oder den Einsatz von Mitteln erfordert, die offensichtlich in keinem Verhältnis zum geschützten Recht stehen;
  • ganz oder teilweise zu widersprechen: o aus legitimen Gründen für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, auch wenn dies für den Zweck der Erhebung relevant ist; oder zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, um Werbe- oder Direktverkaufsmaterial zu senden oder Marktforschung oder kommerzielle Kommunikation durchzuführen, durch die Verwendung automatisierter Rufsysteme ohne Eingreifen eines Betreibers durch E-Mail und / oder durch herkömmliche Marketingmethoden per Telefon und / oder Post. Es ist darauf hinzuweisen, dass sich das unter Buchstabe b) genannte Widerspruchsrecht für Direktmarketingzwecke durch automatisierte Verfahren auf traditionelle Verfahren erstreckt und in jedem Fall die Möglichkeit besteht, dass die betroffene Person sogar ein Widerspruchsrecht ausübt nur zum teil. Daher kann sich der Interessent dafür entscheiden, nur Kommunikationen zu empfangen, die traditionelle Methoden oder nur automatisierte Kommunikationen oder keine der beiden Kommunikationsarten verwenden.
  • Gegebenenfalls hat er auch die in den Artikeln genannten Rechte 16-21 GDPR (Recht auf Berichtigung, Recht auf Vergessenheit, Recht auf Beschränkung der Behandlung, Recht auf Datenportabilität, Widerspruchsrecht) sowie das Recht auf Beschwerde bei der Garantiebehörde.

Externe Links
Wenn Seiten dieser Website oder Teile unserer Anwendungen Links zu anderen Websites enthalten, sind sie nicht an diese Datenschutzrichtlinie gebunden. Wir empfehlen Ihnen, die auf diesen externen Websites verfügbaren Datenschutzrichtlinien sorgfältig zu lesen und die Praktiken für die Erfassung, Verwendung und Offenlegung personenbezogener Daten, die von diesen verwendet werden, zu überprüfen.

Weigerung, Daten zur Verfügung zu stellen
Der Interessent kann dem Besitzer seine Navigationsdaten verweigern. Dazu muss es deaktiviert werden, indem Sie den Anweisungen des verwendeten Browsers folgen. Das Deaktivieren von Cookies kann die Navigation der Funktionen der Website verschlimmern

Wie man Rechte ausübt
Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben, indem Sie Folgendes senden: – einen eingeschriebenen Brief mit Rückschein an: Shopbikers di Antonio Perrone, Via Mazzini 206 – 74121 Taranto

Inhaber, Manager und Vertreter
Diese Website wird vom Datenverantwortlichen verwaltet, der in der Person des Eigentümers und gesetzlichen Vertreters der Firma Shopbikers di Antonio Perrone, Via Mazzini 206 – 74121 Taranto, aufgeführt ist Sitz des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen. Der Datenverantwortliche garantiert die Sicherheit, Vertraulichkeit und den Schutz, über die er verfügt, in jeder Phase des Verarbeitungsprozesses. Die erhobenen Daten werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen (Gesetzesdekret 196/2003 und DSGVO 679/2016) verwendet.

Informative Cookies

INFORMATIONEN ZUR NAVIGATION UND COOKIES DER INTERNET-WEBSITE
Diese Richtlinie beschreibt im Großen und Ganzen die von uns angewandten Praktiken. Auf dieser Seite wird beschrieben, wie die Website in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer verwaltet wird, die sie konsultieren. Die Verarbeitung erfolgt stets auf Grundlage der Grundsätze der Rechtmäßigkeit und Korrektheit unter Einhaltung aller geltenden Vorschriften und es werden geeignete Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Daten ergriffen. Diese Datenschutzrichtlinie dient auch als Kurzinformation gemäß Art. 13 des Gesetzesdekrets 196/2003 und gemäß Art. 13 DSGVO 679/2016 Europäische Datenschutzverordnung sowie gemäß der Bestimmung über Cookies Nr. 229 vom 8. Mai 2014 möchten wir die Besucher der Website über die Verwendung der eingegebenen Daten und der von der Website selbst verwendeten Cookies informieren. Die Informationen werden auch gemäß der Empfehlung Nr. bereitgestellt. 2/2001 angenommen von der Arbeitsgruppe gemäß Art. 29 der Richtlinie Nr. 95/46/EG. an diejenigen, die mit den Webdiensten dieser Website interagieren, zum Zweck des Schutzes personenbezogener Daten, die elektronisch über die folgende Adresse zugänglich sind: Durch die Nutzung eines unserer Dienste und/oder durch die Annahme dieser Informationen, beispielsweise im Rahmen der Registrierung Mit der Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten wie in dieser Richtlinie beschrieben zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie
Informationen, die nicht in dieser Richtlinie enthalten sind Weitere Informationen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten können dem Datencontroller jederzeit unter Verwendung der Kontaktinformationen angefordert werden. • Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie Der Datenschutzbeauftragte behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorzunehmen, indem er die Benutzer auf dieser Seite darüber informiert. Bitte konsultieren Sie diese Seite daher häufig und beziehen Sie sich auf das Datum der letzten unten angegebenen Änderung. Falls die Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie nicht akzeptiert werden, muss der Benutzer die Verwendung dieser Anwendung einstellen und den Datenverantwortlichen auffordern, seine personenbezogenen Daten zu entfernen. Sofern nicht anders angegeben

AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNG VERFAHREN
Der Datencontroller verarbeitet keine Behandlungen, die aus automatisierten Entscheidungsprozessen bestehen. Siehe Datenschutzhinweise zu Cookies
Rechtliche Hinweise Dieses Informationsblatt wurde in Erfüllung der Verpflichtungen erstellt, die durch das Gesetzesdekret 196 / 2003 und die GDPR 679 / 16 von art. 10 der Richtlinie n. 95 / 46 / CE sowie die Bestimmungen der 2009 / 136 / CE-Richtlinie zu Cookies. Diese Datenschutzerklärung betrifft nur diese Website.

Produktanfrage